TDK Ventures und British International Investment investieren in Agri-Tech-Innovator Fasal und seine Full-Stack-Lösung für die Präzisionslandwirtschaft

TDK Ventures und British International Investment investieren in Serie A des Agri-Tech-Innovators Fasal und seiner Full-Stack-Lösung für die Präzisionslandwirtschaft

TDK Ventures, ein Tochterunternehmen der TDK Corporation, und British International Investment haben gemeinsam in Fasal, einen Vorreiter im Bereich Präzisionslandwirtschaft, investiert. In dieser Serie-A-Finanzierungsrunde wird das Kapital eingesetzt, um die Forschung und Entwicklung voranzutreiben und Innovationen in Fasals proprietäre Farm-IoT-Crop-Intelligence-Technologie sowie die Entwicklung fortschrittlicher datenbasierter Produkte für die kohlenstoffneutrale landwirtschaftliche Wertschöpfungskette voranzutreiben.

Fasals weltweites Engagement für nachhaltige Landwirtschaft

Fasal plant, seine Investitionen für den Ausbau seiner Geschäftstätigkeit in Indien, Südostasien und Afrika zu nutzen, um nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken weltweit zu fördern. Das Unternehmen will seine B2B-Marke «Fasal Fresh» ausbauen und nachhaltig angebaute, vollständig rückverfolgbare und qualitativ hochwertige Produkte von seinem umfangreichen Netzwerk von Landwirten beziehen, das mehr als 75.000 Hektar Anbaufläche umfasst. Ermöglicht wird dies durch die IoT-Crop-Intelligence-Technologie von Fasal.

Partnerschaft zwischen TDK Ventures und British International Investment

TDK Ventures und British International Investment haben sich mit Fasal zusammengeschlossen, um ihre bahnbrechenden Innovationen auf den Markt zu bringen. Diese Zusammenarbeit ist ein Paradebeispiel für technologischen Fortschritt im Dienste der Menschheit. Die Lösungen von Fasal haben bereits bewiesen, dass sie die Erträge landwirtschaftlicher Nutzpflanzen steigern und die Betriebskosten einzelner Landwirte senken können. Mit der aktuellen Finanzierungsrunde erhält Fasal zusätzliche Mittel, um mit seiner umfassenden Plattform auf Basis seiner patentierten IoT-Crop-Intelligence-Technologie den indischen Agrarsektor zu transformieren. Gleichzeitig soll die Expansion in südostasiatische Märkte vorangetrieben werden.

Fasals Erfolge in der Landwirtschaft

Seit der Kommerzialisierung seiner Technologie arbeitet Fasal mit mehr als 75.000 Hektar Obst- und Gemüsebauern zusammen, die verschiedene Kulturen wie Trauben, Granatäpfel, Bananen, Äpfel, Chili, Kardamom usw. anbauen. Durch den Einsatz ihrer patentierten IoT-Crop-Intelligence-Technologie konnten diese Landwirte ihren Bewässerungswasserverbrauch um 82,8 Milliarden Liter, den Pestizideinsatz um 127.426 Kilogramm und die Treibhausgasemissionen um 54.965 Tonnen senken sowie ihre Erträge und Qualität um bis zu 30 Prozent steigern. Fasal hat seine Technologie weiterentwickelt, um den genauen Erntezeitpunkt, den Ertrag und die vorläufige Qualität vorherzusagen und diese Informationen zu nutzen, um nachhaltig angebaute, rückverfolgbare und qualitativ hochwertige Produkte über die B2B-Marke «Fasal Fresh» direkt an die Verbraucher zu liefern.

Rolle von TDK Ventures und British International Investment

Nicolas Sauvage, Präsident von TDK Ventures, betonte die Bedeutung der Partnerschaft mit Fasal und lobte deren Lösungen für die dringenden Bedürfnisse des indischen Agrarmarktes. Die Investition von TDK Ventures und British International Investment ist ein wichtiger Schritt, um die Lösungen von Fasal zu beschleunigen.
Shailendra Tiwari, Gründer und CEO von Fasal, zeigte sich erfreut über die neuen Investoren und betonte die Innovationskraft der patentierten IoT-Crop-Intelligence-Technologie von Fasal. Mit dem frischen Kapital will das Unternehmen seine Präsenz von 75.000 Hektar auf 500.000 Hektar ausweiten und Landwirten Zugang zu nachhaltigen Betriebsmitteln bieten.

TDK Ventures und British International Investment investieren in Serie A-Runde des Agri-Tech-Innovators Fasal und seine Full-Stack-Lösung für Präzisionslandwirtschaft

TDK Ventures und British International Investment haben gemeinsam in Fasal investiert, ein Agri-Tech-Unternehmen, das als Vorreiter im Bereich Präzisionslandwirtschaft gilt. In dieser Serie-A-Finanzierungsrunde wurde Kapital bereitgestellt, um die Forschungs- und Entwicklungsbemühungen von Fasal zu unterstützen und Innovationen in ihrer proprietären Farm IoT-Crop-Intelligence-Technologie voranzutreiben. Darüber hinaus sollen fortschrittliche datenbasierte Produkte entwickelt werden, um die Wertschöpfungskette in der Agrarindustrie in Richtung kohlenstoffnegativer Praktiken zu fördern.

Fasals weltweites Engagement für nachhaltige Landwirtschaft

Fasal wird die Investition nutzen, um seine Geschäftstätigkeit in Indien, Südostasien und Afrika auszuweiten und nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken weltweit zu fördern. Unter der B2B-Marke «Fasal Fresh» will das Unternehmen sein Angebot an nachhaltig angebauten, vollständig rückverfolgbaren und qualitativ hochwertigen Produkten erweitern. Dazu wird das umfangreiche Netzwerk von Landwirten genutzt, die insgesamt mehr als 75.000 Hektar Ackerland bewirtschaften. Die IoT-Crop-Intelligence-Technologie von Fasal spielt dabei eine zentrale Rolle.

Partnerschaft zwischen TDK Ventures und British International Investment

Die Zusammenarbeit zwischen TDK Ventures, einer Tochtergesellschaft der TDK Corporation, und British International Investment ermöglicht es Fasal, seine bahnbrechenden Innovationen auf den Markt zu bringen. Diese Partnerschaft ist ein hervorragendes Beispiel für technologischen Fortschritt, der dazu beiträgt, die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern. Fasal hat bereits bewiesen, dass seine Lösungen die Erträge landwirtschaftlicher Kulturen steigern und die Betriebskosten für einzelne Landwirte senken können. Durch die aktuelle Finanzierungsrunde erhält Fasal zusätzliche Mittel, um mit seiner umfassenden Plattform, die auf der patentierten IoT Crop Intelligence-Technologie basiert, den indischen Agrarsektor zu transformieren. Gleichzeitig wird die Expansion in südostasiatische Märkte vorangetrieben.

Fasals Erfolge in der Landwirtschaft

Seit der Markteinführung seiner Technologie hat Fasal mit mehr als 75.000 Hektar Obst- und Gemüsebauern zusammengearbeitet. Die Landwirte bauen verschiedene Nutzpflanzen wie Weintrauben, Granatäpfel, Bananen, Äpfel, Chili und Kardamom an. Durch den Einsatz der patentierten IoT-Crop-Intelligence-Technologie konnten die Landwirte ihren Wasserverbrauch um 82,8 Milliarden Liter senken, den Einsatz von Pestiziden um 127.426 Kilogramm reduzieren, die Treibhausgasemissionen um 54.965 Tonnen verringern und ihre Erträge und Qualität um bis zu 30 Prozent steigern. Fasal hat seine Technologie weiterentwickelt, um den genauen Erntezeitpunkt, den Ertrag und die voraussichtliche Qualität vorherzusagen. Diese Informationen werden genutzt, um nachhaltig angebaute, rückverfolgbare und qualitativ hochwertige Produkte unter der B2B-Marke «Fasal Fresh» direkt an die Verbraucher zu liefern.

Rolle von TDK Ventures und British International Investment

Nicolas Sauvage, Präsident von TDK Ventures, unterstrich die Bedeutung der Partnerschaft mit Fasal und lobte die Lösungen des Unternehmens für die dringenden Bedürfnisse des indischen Agrarmarktes. Die Investitionen von TDK Ventures und British International Investment sind ein wichtiger Schritt, um die Lösungen von Fasal weiter voranzutreiben.
Shailendra Tiwari, Gründer und CEO von Fasal, zeigte sich erfreut über die neuen Investoren und betonte die Innovationskraft der patentierten IoT-C

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert